FAQ zum möglichen landesweiten Semesterticket in Schleswig-Holstein

 

Die grundlegenden Informationen zum Ticker erhaltet ihr über unseren Info-Flyer, der auch bald gedruckt bei Euren ASten ausliegt.

 

Wieviel kostet das mögliche landesweite Semesterticket?

Der Einführungspreis des möglichen landesweiten Semestertickets liegt bei 124 €. Vom SoSe 2020 bis WiSe 21/22 steigt der Beitrag um 6 Euro pro Semester, der Landeszuschuss wird parallel abgeschmolzen. Eine Erhebung, die ab 2020 alle vier Jahre durchgeführt wird, liefert regelmäßig Erkenntnisse über das Fahrverhalten der Studierenden und darüber, ob der Preis ggf. angepasst werden kann.

Wintersemester 2019/20 124,00€
Sommersemester 2020 130,00€
Wintersemester 2020/21 136,00€
Sommersemester 2021 142,00€
Wintersemester 2021/22 148,40€ (Nacherhebung inkludiert)

 

Was ist, wenn ich mir die höheren anfallenden Semestergebühren nicht leisten kann?

Wir stehen für ein sozial verträgliches und generationengerechtes Semesterticket, das wir nur bekommen, wenn alle Studis an allen Hochschulstandorten dem zustimmen.

Härtefall-, Stundungs-, oder Regelungen zu Ratenzahlungen können an den Hochschulstandorten individuell durch die Asten gestaltet werden. Zur Fragen zur Konzeptionierung stehen wir den ASten gern zur Verfügung.

 

Wie bekomme ich das Ticket?

Das Ticket erhältst du mit der Immatrikulation bzw. Rückmeldung zum Anfang eines jeden Semesters. Das Ticket kannst Du Dir zu den bisher gültigen Konditionen des weiterhin bestehenden lokalen Semestertickets (sofern vorhanden) erstatten lassen (z.B. Auslandsaufenthalt, Schwerbehinderung etc.)

 

Für welche Verkehrsmittel und Strecken gilt das mögliche Ticket?

Das Ticket gilt für alle Bus- und Bahnverbindungen in Schleswig-Holstein. Zusätzlich sind die HVV-Ringe A und B mit inklusive. Außerdem ist es möglich 3 Kinder im Alter von bis zu 6 Jahren mitzunehmen.

 

Für welche Verkehrsmittel und Strecken gilt das mögliche Ticket NICHT?

Fährverkehre zu den Inseln und Halligen sowie die SFK-Fähre in Kiel, die für die Kieler Studierenden dennoch weiter im lokalen Semesterticket enthalten ist. Auch der Sylt-Bus ist leider nicht dabei.

Flensburg / Kiel / Lübeck / Heide, im November 2018

Herausgeber:

Stud.Verhandlungsteam zum landesweiten Semesterticket

(Mandat der Landes-Asten-Konferenz)

Henning Evers, Europa-Universität Flensburg

Swen Gärtner, Universität zu Lübeck

Pascal Groß, Fachhochschule Kiel

Philip Quesseleit, Universität zu Lübeck

Julian Schüngel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Universität Flensburg

Kontakt für alle Fragen und Anliegen:

lst-sh@uni-flensburg.de